SES - Fight Night

Die für den 26. Oktober geplante „SES Fight Night“ in Frankfurt/Oder hat einen neuen Termin. Nach der verletzungsbedingten Verlegung der Veranstaltung wird nun am Nikolaustag, also am 06. Dezember in der Brandenburg-Halle geboxt. Neben dem SES-Schwergewichtler Francesco Pianeta werden nun die Box-Königinnen Ramona Kühne und Christina Hammer für Spannung im Ring sorgen. Beide SES-Weltmeisterinnen werden ihre WM-Titel in dieser „SES Fight Night“ verteidigen.

Die Dortmunder Doppelweltmeisterin Christina Hammer kommt als ungeschlagene Weltmeisterin der WBO und WBF im Mittel- und im Super-Mittelgewicht nach Frankfurt/Oder. Nach dem einmaligen Ausflug im Mai dieses Jahres in das Super-Mittelgewicht und dem klaren Eroberung der beiden WM-Gürtel in der Mannheimer SAP-Arena, ist die 23-jährige Christina Hammer mit ihrer makelosen Bilanz von 15 Siegen in 15 Kämpfen wieder in ihrer eigentlichen Gewichtsklasse, dem Mittelgewicht unterwegs. Im Juli besiegte sie in Dresden die Schwedin Mikaela Lauren klar nach Punkten und will diese Souveränität auch in der „SES Fight Night“ beweisen.

Francesco Pianeta (28-1-1 (15)) musste sich im Mai dieses Jahres in Mannheim im Kampf mit dem dreifach-gekrönten Box-Weltmeister, der Schwergewichtslegende Wladimir Klitschko, nach einem mutigen und engagierten Kampf geschlagen geben. Francesco Pianeta will mit einem Sieg und einem souveränen Kampf in Frankfurt/Oder seine Anwartschaft auf baldige Titelkämpfe und eine hohe Weltranglistenposition wieder unterstreichen.

Ramona Kühne (20-1-0 (6)) hat als Brandenburgerin in Frankfurt/Oder nach ihrem letzten Auftritt im März in Potsdam wieder ein „Heimspiel“. Die Dreifach-Weltmeisterin im Super-Federgewicht aus dem brandenburgischen Rangsdorf will nach dem souveränen Sieg im März gegen die Brasilianerin Halanna Dos Santos die WM-Gürtel der WBO, WIBF und WBF in Frankfurt/Oder verteidigen und sich, nach einer Verletzungspause im Sommer, endlich wieder als Königin des Super-Federgewichts beweisen. Die Brandenburger Box-Fans können sich auf eine bis in die Haarspitzen motivierte Lokalmatadorin Ramona Kühne freuen.

Karten für die SES-Box-Gala „SES Fight Night“ gibt es wieder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.eventim.de und unter der SES-Ticket-Hotline 0391-727372-0.

Quelle: sesboxing.de
29.10.2013

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden