Neue Gewichtsklasse

Die ungeschlagene Box-Königin Christina Hammer (13-0-0, (7)) will nach ihrer Dominanz im Mittelgewicht zu neuen Ufern aufbrechen. Die Doppel-Weltmeisterin im Mittelgewicht (WBO, WBF) und Nummer 1 der Welt im unabhängigen Ranking greift jetzt das Supermittelgewicht an. „Ich will Weltmeisterin aller Klassen werden“, sagt die optimistische Christina Hammer über ihr Vorhaben. Die Dortmunderin hat die WBF-Weltmeisterin Zita Zatyko (15-0-1, (11)) ins Visier genommen.

Die ungeschlagene Ungarin ist aktuell die Nummer 1 der Welt im Supermittelgewicht. „Diesen Platz und diese Titel beanspruche ich für mich. Ich werde allen zeigen, wo der Hammer hängt“, so die erst 22 Jahre junge Fighterin aus dem SES-Boxteam.

Am 4. Mai 2013 wird sie nun im Rahmen des Schwergewichts-Weltmeisterschaftskampfes zwischen Titelverteidiger Wladimir Klitschko und SES-Schwergewicht Francesco Pianeta in Mannheim der 32-jährigen Ungarin Zatyko den Titel streitig machen. Im Kampf der beiden Damen geht es um die WM-Krone der WBF und den vakanten WM-Gürtel der WBO. Zum Top-Duell der Männer in der Königsklasse kommt somit ein weiterer Kampf mit geschichtsträchtigem Potenzial im Frauenboxen hinzu.

Quelle: sesboxing.de
02.04.2013

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden